Hellseherin, Medium, Wahrsagerin, Kartenlegen, Channeln

Hellseherin, Medium, Wahrsagerin, Kartenlegen und Channeln

Ob Hellseherin, Medium, Wahrsagerin, Kartenlegen, Channeln oder Hellsehen in die Zukunft und Vergangenheit: Es gibt Dinge, welche derartige Menschen mit derartigen Fähigkeiten so genau sehen, wie Sie gerade den Computerbildschirm vor sich. Das ist daneben auch keine Zauberei, halt weil dabei nichts manipuliert wird, sondern einfach nur angeschaut und darauf mitgeteilt. Derart können Sie nützliche Hinweise für Krankheiten, Beruf, Liebe, Ehe oder Partnerschaften erhalten.

Mein Wunsch

Ich wünsche Ihnen, dass Sie das Glück in sich finden.
Denn derart finden Sie es auch im Außen.
Mögen dazu noch die Engel und Ihre Schützer
Sie auf Ihrem Weg stets behüten.

Hellsehen in die Zukunft
- bedeutet erkennen

Ob Medium, Wahrsagerin oder Hellseherin: Sie werden erstaunt sein, wie schwer doch eine Sache zu erklären ist, welche für jene Menschen, die diese beherrschen, etwas "Normales" ist und sich gar nicht so spektakulär anfühlt, wie man es eigentlich als Außenstehender erwarten würde.

Ein Vergleich: Stellen Sie sich einen guten Fußballspieler vor. Er hat sehr viel Intuition, wenn er im Spiel die Situation erahnt, so dass das Zuspiel ihn erreicht und er auf die Millisekunde genau mit einer perfekten Bewegung reagiert und das Tor schießt. Zurück zum Hellsehen, so viel anders ist das nicht, alles geschieht hier ohne viel Regeln und Theorie - es "ist" einfach. Daneben kann diese Beherrschung des Geistes trainiert werden und wenn man dies dann beherrscht, fühlt es sich so selbstverständlich an, wie im richtigen Moment das Tor zu schießen.

Manchen mag diese Erklärung jetzt reichen, aber eigentlich ist das Nachfolgende wirklich spannend und ich würde mich freuen, wenn Sie es auf sich wirken lassen. Und nein, Sie müssen auch die theoretische Teile nicht gleich verstehen, das schafft niemand auf Anhieb. Ich versichere Ihnen an dieser Stelle, dass alle, welche auf diesem Gebiet als Hellseherin sowie Medium oder Wahrsagerin eine hohe Reife erreicht haben, diese Theorien so oder sehr ähnlich erklären.

Vorher und Nachher

Ob Wahrsagerin oder Hellseherin: Sie haben drängende Fragen an die eigene Zukunft oder Vergangenheit. Etwas bedrückt Sie, eine wichtige Entscheidung oder ein länger andauerndes Problem. Und es stimmt, das Hellsehen kann Ihnen hier eine Last abnehmen, indem es Ihnen den Ausgangspunkt wie den Endpunkt eines Problems zeigt. Dies ist ähnlich wie bei einer Symphonie, es gibt ein Eingangsthema und einen Schlussakkord. Insofern zeige ich Ihnen die entscheidenden Eckpunkte auf und mit dieser Erkenntnis können Sie nun Entscheidungen fällen, welche Ihre Zukunft anbelangen.

Unsere Seele

Lassen Sie uns erst einmal einfach beginnen: Wir haben fünf Sinne, die da wären Geruchs-, Geschmacks-, Tast-, Seh- und Hörsinn. Und dann verfügen wir noch über einen übergeordneten Sinn, nämlich unsere Seele selbst. Diese ist zudem das einzige Instrument, welches sensibel genug ist, um auch die leisesten Schwingungen des Lebens aufzufangen, um Energien zu erfühlen, Feldströmungen aufzuspüren - und um danach dies alles auch zu deuten.

Insgesamt funktionieren die übersinnlichen Kräfte über die Gedanken. Dabei sendet jeder unserer Gedanken eine Energie aus und damit ist er selbst eine solche. Die Seele der medialen Person fängt diese Energie dann auf und das betreffende Medium gibt nun wahrheitsgetreu weiter, wie sich diese anfühlt und erkennt derart die dahinterliegenden Strickmuster wie auch die ungelösten Probleme, welche der Heilung bedürfen.

Aber das Medium bzw. die Wahrsagerin erfährt mit channeln oder auch kartenlegen nochmals mehr. Dies aus dem einfachen Grund, weil unsere Seele alles speichert, also jedes einmal gewesene Gefühl wie auch Erlebnis. Somit kann eine offene mediale Person wiederum alles aus Vergangenheit und Gegenwart sehen. Was also insgesamt gespürt wird, sind jene Zustände, welche gekoppelt von der Zeit erscheinen und dies aus einem scheinbar überraschenden Grund: " So etwas wie Zeit gibt es nicht, denn das Universum kennt keine Zeit!"

Wenn Sie jetzt stutzen, dann stellen Sie sich einfach vor, Sie sitzen in einem Zug, neben dem ein weiterer steht, welcher nun langsam anfährt. Bestimmt kennen Sie dies wie auch die folgende Beobachtung: Sie haben nun für ein paar Sekunden dieses Gefühl, Ihr Zug bewegt sich und nicht der andere. Sie sehen zugleich verschiedene Menschen im gegenüberliegenden Zug sitzen, welche da essen, Ihnen zuwinken oder sich miteinander unterhalten. Scheinbar fährt Ihr Zug und der andere steht, aber dem ist nicht so, es ist anders herum, der andere Zug bewegt sich und Ihrer steht. So ähnlich erleben wir die Zeit in unserem Leben, aber in Wirklichkeit erleben wir nur flüchtig vorbeiziehende Bilder.

Zeit an sich gibt es gar nicht und daher kann eine mediale Person etwas über die Vergangenheit sagen, so als wäre diese ganz real gegenwärtig. Und: Ein "Morgen" existiert in diesem Sinne auch nicht. Alle Dinge ereignen sich "jetzt" und damit in diesem Moment. Vergangenheit und Zukunft gibt es sozusagen nur in der Gegenwart. Jedes Ereignis sendet eine Energiewelle aus und drückt damit der kosmischen fotografischen Platte ein unauslöschliches Bild auf. Das Medium sieht oder fühlt das Bild des Augenblickes, in welchem es in die Energie geht, so als ob das Geschehnis sich jetzt ereignet.

Hellseherin, Wahrsagerin und channeln:
Oder wie Informationen in das Medium gelangen

Nun fragt man sich natürlich zu Recht, wie die Informationen auf physiologischer Ebene in ein Medium gelangen. Die mediale Person sendet, in einem Akt intensiver Konzentration, eine submolekulare Komponente ihrer selbst aus. Ein "Gedanke", wenn man diese Komponente so nennen möchte, verlässt den Körper des Mediums und geht hinaus ins Universum - wo eben etwas auf diesen Gedanken antwortet. Ein wenig ist dies, wie wenn Sie jemanden mit dessen Namen ansprechen, er wird aufmerksam und wird Ihnen antworten. Insofern kehrt nun dieser submolekulare Teil auch schnell zurück und bringt eine dort draußen erfahrene Energie oder wenn man so will Antwort mit.

Zugleich wird die Energie nun im Medium umgewandelt in so etwas wie ein lesbares Bild. Dieser Vorgang wird oftmals von einem Frösteln begleitet, manchmal kann dies aber auch ein ganz bestimmtes Gefühl sein. Andererseits hat das Medium gelernt, hierbei das eigene Ego völlig herauszunehmen, weshalb es nicht mehr als ein Spiegel ist, welcher über das in ihm Abgebildete weder nachdenkt noch dies interpretiert. Im Gegenteil, alles wird so unberührt wie möglich belassen, um es an den Fragenden ohne Wertung und Urteil weiter zu leiten.

Und noch etwas: Wenn dann später das gesehene oder gefühlte Ereignis tatsächlich eintritt, bezeichnet man dies als hellsichtig. Eigentlich versteht es sich von selbst: Sie sollten daher nur einer Wahrsagerin, einem Medium oder einer Hellseherin vertrauen, welche eben über diese grundlegende Eigenschaft verfügt.

Wie ich Ihnen als Medium und Hellseherin helfe

Ich biete Ihnen unter anderem meine Hilfe als Hellseherin, Medium und Wahrsagerin an – und arbeite auch in den Bereichen Kartenlegen sowie Channeln. Durch die Analyse der jetzigen Situation kann ich Ihnen Auskünfte zu Ihren Fragen bezüglich Ihrer Zukunft wie auch Vergangenheit geben. Bedenken Sie aber bitte, dass jede Zukunft veränderbar ist. Ändern Sie also Ihr Verhalten in einer bestimmten Situation, sowohl in die positive als auch in die negative Richtung, so wird sich auch das gesamte Ergebnis verändern. Die Zukunft ist in gewisser Weise komplex.

Und diese Komplexität hat ja nicht nur mit uns zu tun, sondern auch mit anderen an den Geschehnissen beteiligten Menschen und Gegebenheiten. Anders gesagt: So wie wir Menschen unseren freien Willen als Geschenk des Himmels mit in die Wiege gelegt bekommen, so trifft dies auch auf unsere Mitmenschen zu. Ändert also plötzlich eine an unserer Situation beteiligte Person ihre Meinung und somit auch ihre Handlungsweise, kann auch dies eine völlig andere Schicksalswendung zur Folge haben.

Der freie Wille und die Liebe

Zuerst einmal: Der freie Wille eines Menschen ist unantastbar. Kein Mensch kann zu irgendeiner Handlungsweise gezwungen werden. Gerade in der Liebe ist dies manchmal sehr enttäuschend, da sich plötzlich ein Partner anderweitig entscheidet und der verlassene Partner darunter meist sehr leidet. Aber gerade hier ist es wichtig, die Situation anzunehmen und loszulassen, denn nichts kann und darf erzwungen werden, erst Recht nicht die Liebe.

Und was für ein menschliches Verhalten eine sehr gute Empfehlung ist, gilt nochmals mehr für den Einsatz und die Möglichkeiten des Hellsehens. Jegliches Kontrollverhalten oder jegliche Manipulation stellen hier massive Eingriffe dar. Darüber hinaus hat so etwas weder hier noch insgesamt in der Spiritualität zu suchen.

Was ich sagen will: Wir können andere Menschen sowie deren Verhaltensweisen nicht ändern, aber wir können uns selbst sowie unser eigenes Tun überprüfen und verändern. Und dies ist zugleich der einzige Weg, eine verlorene Liebe wieder zurückzugewinnen. Wiederum bin ich Ihnen sehr gerne als Wahrsagerin, Medium oder Hellseherin hier mit Rat, Tat und eben meiner Weitsicht gerne behilflich.

Das eigene Glück schmieden

Jeder Mensch ist seines Glückes eigener Schmied. Wenn man so will, suchen wir alle Glück und manchmal meinen wir, dieses auch gefunden zu haben. Nun will ich nicht den Miesepeter spielen, aber solange dieses Glück an etwas festhält, so kann es ganz einfach wieder in Zukunft verschwinden, indem nämlich das Festgehaltende sich wohl oder übel wieder auflöst.

Ein Auto, ein gut gefülltes Konto und selbst der hübsche Lebenspartner: In all diesen Beziehungen lässt sich kaum materielle Stabilität erreichen. Nur eine glückliche und befreite Seele ist dauerhaft, weil diese alles lieben kann - selbst ein kaputtes Auto. Dies ist, was ich die bedingungslose Liebe nenne. Diese ist nicht an einem materiellen Zustand gebunden, noch nicht einmal an einen seelischen. Auch fordert sie nichts und will sie nichts, außer vielleicht einfach da zu sein und die Welt da draußen zu lieben.

Aber kommen wir zurück in das sogenannte normale Leben, hier muss jeder Einzelne für sich in die Eigenverantwortung gehen und etwas für die gewünschten Erfolge tun. Übrigens lohnt die zu starke Konzentration auf die Vergangenheit meist nicht, denn diese ist passiert und wenn wir dies so annehmen können, dann ist der Weg in die Zukunft frei. Wir haben es dann selbst in der Hand, wie wir gegenwärtig und zukünftig leben möchten. Und ich glaube, dies ist das Wichtigste.

Bedingungen des Hellsehens

Ob als Hellseherin, Medium oder Wahrsagerin – oder mit Hilfe von Kartenlegen und Channeln: Prinzipiell kann das Hellsehen für alle Lebensbereiche angewendet werden, aber die Ergebnisse beziehen sich auf Ihre Gegenwart und damit sind sie noch nicht eingetroffen, weshalb Sie durch Ihr Zutun verändert werden können. Bitte vertauschen Sie also die Ergebnisse der Hellsicht nicht mit dem, was wir gemeinhin Schicksal nennen. Logischerweise gibt es letzteres nicht, denn wenn alles in Stein gemeißelt wäre, dann gäbe es ja kein Leben. Vielmehr bedeutet Leben eben Wandel und nichts anderes.

Um zurückzukommen, bei den übermittelten Ergebnissen des Hellsehens handelt es sich um Tendenzen der jeweiligen Zukunft, welche nur eintreffen, wenn die betreffende Person etwas dafür tut - und welche auch bei unglücklichen Ergebnissen verhindert werden können, wenn weise dagegen gearbeitet wird. Wartet man andererseits nur auf das Eintreffen der Prognose, wird also selbst nicht aktiv, so wird auch die Vorhersage nicht eintreffen.

Gott und die Engel

Ja, wir können Gott und die Engel im Gebet um ihren Segen und ihre Unterstützung für alle unseren Vorhaben bitten. Wenn Sie eine Verbindung zu höheren Wesen spüren, dann ist bereits diese Gabe etwas Wunderschönes. Nur werden Sie dabei bitte nicht zu süßlich, denn es bedarf mehr als zu bitten, damit sich etwas in Ihnen verändert. Sie müssen Ihre Schritte schon selbst tun. Andererseits wirkt dieses Höhere wie ein Verstärker Ihrer positiven Tendenzen sowie Taten. Und ich wünsche Ihnen, dass Sie bestens unterstützt werden.

Beruf und Liebe

Ist beispielsweise ein Ratsuchender arbeitslos geworden und möchte nun von „seiner“ Hellseherin oder Wahrsagerin wissen, wann er wieder ein neues Arbeitsverhältnis beginnen wird, so kann man hierzu eine Tendenz erkennen, vorausgesetzt, dass derjenige darauf auch Bewerbungen schreibt und sich aktiv um eine neue Anstellung bemüht. Es heißt also nicht, nur eine einzige Bewerbung abzuschicken, um sich dann zu wundern, dass man ausgerechnet von diesem Arbeitgeber abgelehnt wird.

Und nun zu den Möglichkeiten von Hellsehen wie auch Kartenlegen: Ist beispielsweise ein Mensch seit einiger Zeit Single und möchte sich wieder neu verlieben, so kann man auch da eine Aussage treffen, wann das Liebesleben wieder erfolgreich verlaufen wird. Hier gilt allerdings ebenso, dass sich die betreffende Person nicht zu Hause verstecken darf, sondern unter Menschen begibt. Dies können sinnvolle Freizeitaktivitäten sein oder dass derjenige aktiv auf andere zugeht.

Ist Hellsehen, Kartenlegen oder channeln
eigentlich Zauberei?

Egal um welche Lebensbereiche es sich handelt, kein Hellseher und keine Hellseherin kann zaubern und ein gewünschtes Resultat für einen Ratsuchenden zusammenbasteln. Andererseits ist jeder Mensch für sein Leben jetzt und in der Zukunft selbst verantwortlich. Daher kann ich als Medium, Wahrsagerin und mithilfe von Kartenlegen oder Channeln eindeutig Tendenzen erkennen, aber eben keine Wunder bewirken. Letzteres kann übrigens niemand – außer Sie selbst. Letzteres, weil es um Sie geht und niemand Ihnen Ihr Leben abnehmen kann.

Kommen wir zurück: Auf die Frage, wie man sein Leben positiv verändern kann, sehe ich mir an, welche Gefühls- und Denkmuster den Fragenden bewegen und darauf kann ich als Wahrsagerin und Medium gezielte Hinweise aufzeigen. Hierzu gebe ich als Hellseherin zudem Erklärungen ab, darüber, welche Muster verändert oder aufgelöst werden sollten und wie in ein positives Denken zurück gefunden wird. Das Ziel ist eigentlich einfach: Es geht darum, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen. Und wenn Sie diesen Zustand noch nicht kennen, es gibt Wege dahin und auf einem davon erwartet Sie meine Hilfe.

Wie biete ich Ihnen im Bereich Hellsehen, Kartenlegen und Channeln meine Hilfe an?

Das Hellsehen wie auch Kartenlegen oder channeln wird von mir nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt - und es ist nur ein Angebot. Immer geschieht es absolut anonym, daher benötige ich von Ihnen nur den Vornamen und ansonsten nichts. Übrigens ist ein Erstgespräch bei mir kostenfrei. Letzteres, weil ja beide Seiten testen, ob sie wirklich zueinander passen.

Ausdrücklich möchte ich darauf hinweisen, das ich als Hellseherin, Medium bzw. Wahrsagerin einer Schweigepflicht unterliege und diese sehr ernst nehme. Daher berate ich absolut diskret und erkläre Ihnen ehrlich wie respektvoll, was sich ereignen wird oder kann. Was Sie danach tun werden und welche Hinweise Sie umsetzen möchten, das wird immer Ihre eigene Entscheidung bleiben.

Fragen zur wirtschaftlichen Existenz

Hellseherin, Wahrsagerin oder Medium: Auch in wichtigen Existenzfragen ist es manchmal ratsam, eine völlig unbeteiligte dritte Person zu befragen, um den Dingen auf den Grund zu gehen: „Warum" beispielsweise das Geschäft nicht läuft und "Was" derjenige selbst tun kann, um eine positive Wendung herbeizuführen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass ich viele Unternehmer zu meinem Kundenstamm zählen darf, welche es schätzen, dass ich den Dingen absolut neutral gegenüberstehe. Auch hier sehe und spüre ich als Hellseherin bzw. Wahrsagerin sofort die jeweiligen Problematiken und zeige darauf die entsprechenden Hinweise auf.


Mehr erfahren!

Handauflegen
Handauflegen? Hilft mittels positiver Energie bei seelischen und körperlichen Problemen.

Erfahren Sie mehr

  0 77 21 / 40 44 50 - Ich bin jetzt erreichbar.

So erreichen Sie mich

Festnetz:
+49 (0) 77 21 / 40 44 50

Keine versteckten Kosten, normaler Festnetzanschluss

Handy:
+49 (0) 175 / 43 94 657

E-Mail:
info_at_pari-vs.de

Impressum
Datenschutz

Meine Sprechzeiten

Ich freue mich auf unser Gespräch!

Montag von 10 Uhr bis 22 Uhr

Dienstag von 10 Uhr bis 21 Uhr

Mittwoch von 10 Uhr bis 22 Uhr

Donnerstag von 10 Uhr bis 23 Uhr

Freitag von 13 Uhr bis 23 Uhr

Samstag von 10 Uhr bis 22 Uhr

Sonntag von 10 Uhr bis 22 Uhr

Bleiben wir in Kontakt